Auf gepostet

über uns

Tochter des Theaters

Ecouture by Lund ist eine Designfirma, die von der Designerin Johanne Helger Lund  ins Leben gerufen wurde. 

 

Im Dezember 2012 gewann Johanne Helger Lund/Ecouture den Unternehmer-Preis ”ivækst-prisen” in der Kategorie IDEALIST DES JAHRES.

Als Tochter der Schauspielerin Anne Marie Helger und dem Musiker Carsten Lund ist sie mit Szenekunst und Theaterblut in den Adern geboren worden. Das Aufwachsen in dieser künstlerischen Umgebung war sicher eine große Inspiration für Johanne. Schon als 14-Jährige nähte sie Kostüme für eine Jugendtheatergruppe. Seither hat sie für Theater, Film und Fernsehen als Kostümier und Szenograf gearbeitet. Johanne hat ihre Ausbildung als Designer und Schneider in Kopenhagen und Barcelona durchgeführt.

Die Textilindustrie ist eine der Zweige, die die Umwelt am allermeisten verschmutzt. Vielerorts zwingt sie die Menschen unter äußerst kritischen Verhältnissen zu arbeiten. Das ist völlig unakzeptabel. Deshalb lag Johanne der Respekt vor Menschen und der Umwelt von Anfang an am Herzen. Als sie 2003 ihre eigene Firma gründete, war ihr deshalb völlig klar: ihre Firma sollte umweltbewusste Kleidung herstellen, die Umwelt und Mensch respektieren. Für Johanne ist Umweltschutz nämlich nicht nur ein hipper Einfall im Fahrwasser der Umweltsuperstars wie Al Gore und Bono.

„Umweltschutz liegt mir sehr am Herzen. Ich kämpfe dafür, auf diese Welt, in der wir leben, aufzupassen. Was Ethik und Umwelt anbelangt mache ich keine Kompromisse. Ich möchte Materialien benutzen, die auf ihrer Reise keine extreme Verschmutzung verursacht haben und ich möchte mir sicher sein, dass es den Leuten, die davon leben, meine Kleider zu verarbeiten, gut geht. Ecouture by Lund wird mit Rücksicht auf Umwelt und auf gute Arbeitsverhältnisse produziert. Design steht an erster Stelle, aber die Kleidung soll auch umweltfreundlich sein. Kurz und gut – wir machen Kleider für Divas aber produzieren mit Respekt für Mensch und Milieu.

Ich meine, dass wir Produzenten die größte Verantwortung zu tragen haben. Die können wir nicht einfach den Verbrauchern zuschieben. Und zum Glück werden die Leute immer aufmerksamer darauf, in wieweit Umweltverschmutzung auch auf die Textilindustrie zurückzuführen ist.“

 

Grundidee

Die Grundidee ist, ein umweltfreundliches, dänisches Designlabel aufzubauen, das von der französischen Haute-Couture-Idee inspiriert ist. Ecouture by Lund steht für künstlerisches Design mit Wurzeln im Theater. Unser Universum ist für Frauen bestimmt, die sich trauen, Powerfrauen auf dem roten Teppich zu sein. Frauen, nach denen man sich auf der Straße umdreht und denkt WOW!

Ecouture by Lund arbeitet mit zwei unterschiedlichen Zweigen. 

1. Wir stellen Festkleider her und künstlerische, avantgardistische und extravagante Kostüme für die Theater-, Film-, Fernseh- und Musikbranche. Dieser Teil des Unternehmens hat seinen Ursprung in der persönlichen Geschichte und Arbeit der Designerin Johanne Helger Lund. Ihr Aufwachsen in der Theaterwelt und ihre jahrelange Erfahrung als Kostümier am Theater und bei Film- und Fernsehproduktionen spiegelt sich deutlich in ihren Designs wider.

2. Darüberhinaus entwickeln wir biologische und umweltfreundliche Kleider zum Privatgebrauch. Die Kleidung beruht auch hier auf der Idee, einen künstlerischen und einzigartig theatralischen Stil auszudrücken – nun jedoch mit größerem Augenmerk auf Alltagstauglichkeit als in der Kostüm-Couture-Abteilung. Mit diesen Produkten wollen wir Frauen inspirieren. Wir möchten nämlich gerne Kleidung für Frauen erschaffen, die einen Sinn für Ethik haben, eine Liebe zu natürlichen Materialien und einen Hang zum Glamour – Frauen, die sich trauen, ihre Einzigartigkeit auszustrahlen. Frauen, die gerne etwas aus sich machen wollen und das mit einem guten Gewissen. Unsere Philosophie ist: wenn du dich traust, mit geradem Rückgrat zu strahlen, folgt daraus ein großes Selbstbewusstsein und eine Menge anderer positiver Dinge. 

Unser Klassiker, das Carmen-Kleid: auf der linken Seite AM Helger im Kostüm für einen Film. Auf der rechten Seite Birgitte Hjort Sørensens in unserer Ausgabe des Carmen-Kleids. 

Eine äußerst umweltfreundliche Marke!

Ecouture by Lund benutzt natürliche Textilfasern wie beispielsweise biologische Baumwolle, Leinen, Hanf, Seide und Wolle; Fasern, die umweltfreundlich angebaut werden nach den Regeln für biologischen Anbau. Diese Textilien sind von Organisationen zertifiziert wie die holländische Control Union (früher SKAL), die schwedische KRAV und die schweizerische IMO. Wir drucken  mit den umweltfreundlichsten Pigmenten und Bindemitteln.

Unsere Schneiderei in Polen näht alle unsere Produkte zusammen. Die Angestellten haben gute Arbeitsverhältnisse und ein gutes Arbeitsklima mit . Design, Nachbehandlung und Verkauf findet in Dänemark statt.

Auf diese Weise nehmen wir Rücksicht auf die Umwelt und gehen verantwortungsbewusst mit den Menschen um, die für die Produktion zuständig sind. Es ist wichtig, dass wir Mode auf eine verantwortungsvolle Art machen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.